Die Lebensmitte überschritten und meine Träume?

"Wenn du weisst, dass du es haben willst, dann erlange es."

Gita Bellin

Sie haben Ihre Lebensmitte überschritten. Was ist aus Ihren Träumen, Zielen geworden? Vor allem starke Frauen, die viele Pflichten erfüllten, ihr ganzes Leben Verantwortung  für andere übernahmen, haben ihre Träume, Wünsche, Bedürfnisse tief versteckt. Oft werden Personen nach dem Pensionsalter gerne für ehrenamtliche Tätigkeiten gesehen.

Sie fühlen in sich einen Drang:

  • ich will noch was erleben, meine Träume verwirklichen, für mich da sein.
  • Meine Träume, Wünsche, Bedürfnisse sind mir wichtig, ich will das Leben geniessen, den Alltag ruhiger angehen und etwas sinnvolles  tun.
  • Das Leben bietet mir sicher noch spannende Erfahrungen wenn ich mein Wunschziel erreicht habe.

Aber wie kann ich das? Da sind so viele Hindernisse wie Angst vor Veränderung, fehlende Selbstsicherheit und Selbstvertrauen, mangelnder Mut und die Frage: was soll ich denn machen. Kann ich noch Neues lernen, umsetzen?

Da unterstützt die weibliche Qualität des Seins, damit zu erschaffen, diese Art der Umsetzung zu erfahren und zu integrieren. Aus diesem Zustand des Seins  entsteht vieles und es hilft mit dem Vertrauen zu fliessen. Es unterstützt auch die Intuition.

Oft stellen sich in solchen wichtigen, schwierigen oder emotionalen Situationen Fragen wie:

  • Was kann ich, was sind meine Stärken ausserhalb des Berufes?
  • Meine tiefsten Herzenswünsche, Träume, Visionen leben -  lohnt sich die Umsetzung?
  • Wie komme ich zur Klarheit wie ich es tun soll?
  • Wie wechsle ich meine Identifikation über Arbeit / Tun hin zum Sein, zum Geniessen und daraus zum Handeln?
  • Selbstwert aufbauen - was brauche ich dazu?
  • Wie hole ich noch mehr äussere Fülle in mein Leben?

Lösungen dazu sind unter anderem:

  • erkennen und lösen der alten Glaubenssätze über Alter und ohne Beruf zu sein
  • sich klare, gut umsetzbare Ziele setzen
  • Potentiale und Fähigkeiten fördern
  • Neues wagen!
  • Selbstwert aufbauen - tun, was schon lange ein Wunsch ist, das "aber" auflösen
  • Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein verstärken und ausstrahlen
  • Gefühle erkennen und ansprechen

Ich biete Ihnen ein intensives Training an. Da lernen Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten anwenden. Der Hindernisse bewusst werden, die verhindern, dass Sie Neues wagen. Zu erfahren, was es bewirkt, mehr aus der Intuition, dem Geschehen lassen zu handeln anstelle des Gewohnten aus dem Tun, dem Verstand.

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Mentorin und mediale Beraterin weiss ich was an Veränderungen und Wachstum möglich ist, wenn die alten, ausgelatschten Schuhe ausgewechselt werden.
Sie können sich etwas Neues gemütlich aufbauen, im Alltag viel einfacher und klarer wirken und Ihren Herzenswunsch umsetzen, egal was das alles ist. Das bedeutet:

Fülle, Freude und Lebenslust hält Einzug in Ihrem Dasein!

Investieren Sie in dieses Training und Sie werden Ihr Leben leichter, lockerer und freudvoller gestalten!

Sie haben Fragen, möchten weitere Informationen, dann melden Sie sich unverbindlich unter:
premium@vanessa-gabor.com

Gerne unterstütze ich Sie mit meiner langjährigen Erfahrung.

Vanessa Gabor

Meine beruflichen Qualifikationen sind

Mediale und therapeutische Richtung:
Medialität und energetisches Heilen (4 Jahre)
systemische Aufstellung, Familienstellen,
DNA -Clearing, Chakra und Auraclearing,
Hypnotherapie (Dr. Paul M. Carter, 3 Jahre)
Reinkarnationstherapie,
Lichtkörperprozess (3 Jahre)
Craniosacraltherapie (4 Jahre), Fussreflexzonentherapie (nach H. Marquard), schamanische Techniken (über mehrere Jahre)
eigene tiefe persönliche Erfahrungen und Prozessarbeit,
dipl. Krankenschwester (25 Jahre mit Leitungsfunktion (10Jahre)
Feng Shui (Infis, 1 Jahr)

Beraterische Richtung:
Ausbildung in Supervision und Teamentwicklung (IAS, 3 Jahre)
NLP Master (F. Stohwasser, D)
Kaderschulungen an diversen Orten (10 Jahre)
Kaderfunktion (mittleres und oberes Kader, 10 Jahre)
Dozententätigkeit am H+, Aarau (10 Jahre).

Scroll to top