Meditation

28. Juni 2020

Loslassen

Das Loslassen wird oft als schwierig empfunden. Jede Veränderung löst Unsicherheiten aus. Nur, Loslassen gibt den notwendigen Raum für das Neue. In dieser Meditation hast du drei verschiedene Möglichkeiten zum Loslassen. Probier es aus, es soll leicht und spielerisch gehen.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ Loslassen

28. Juni 2020

Chakrareinigung

Die Chakren sind Energiezentren im Körper, die auch von aussen Energie aufnehmen und sich somit blockieren können. Eine einfache Reinigung bringt ihre Energie wieder zum Fliessen.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ Chakrareinigung

17. Juni 2020

Verbindung mit dem Hohen Selbst

Sie wissen, Sie haben eine innere Führung. Die Kontaktaufnahme mit dieser inneren Führung hilft Ihnen im Alltag andere Lösungen zu finden. Oder einfach auch nur den persönlichen Weg bewusster und klarer zu gestalten. Die Verbindung ist immer da. Benutzen Sie diese.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ #Meditation ¦ Kontakt mit Deinem Hohen# Selbst

17. Juni 2020

Selbstheilungskräfte aktivieren

Unser Körper hat eine innere eigen Führung, die Körperintelligenz. Sich mit dieser zu verbinden unterstützt dabei, den Körper wieder in die Balance zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Nur wenn diese Körperintelligenz integriert  in den Heilungsprozess wird kann Heilung wirklich geschehen.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ #Selbstheilungskräfte aktivieren

16. Juni 2020

Naturverbundenheit

Die Natur zeigt dir auf, wie das Leben funktioniert. Sie ist ein guter Wegweiser. Dein Körper besteht aus den Elementen und deren Kräfte. Dich damit zu verbinden gibt Kraft, Klarheit. Gleichzeitig wächst das Bewusstsein was die Natur zur Gestaltung eines Alltages  dir gerne mitteilen möchte.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ Naturverbundenheit

19. Februar 2020

Die Fülle

Die Fülle zeigt sich in den verschiedensten Facetten, manchmal sehr klar, manchmal verborgen. Jedes verseht unter Fülle etwas anderes. Deine innere Fülle führt dich dorthin, wo du sein möchtest.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ Fülle

19. Februar 2020

Visionen

Mit der Vision gestaltest du deine Zukunft neu. Sie erweitert deinen Horizont und du wächst persönlich  mit deren Verwirklichung.

© Vanessa Gabor

Beratung Vanessa Gabor ¦ Meditation ¦ Vision

Meditation zur Selbstermächtigung

Sei herzlich gegrüsst

Es ist mir ein grosses Anliegen, dir in dieser Meditation ein Werkzeug zu schenken, einen Anker zu vermitteln, damit du die Fähigkeit besitzt mit deiner eigenen Herzmacht zusammen zu fliessen.

Atme ganz locker und leicht ein paar tiefe Atemzüge. Lasse dabei alles los, Gedanken, Gefühle. Mit jedem Atemzug kommst du tiefer und entspannst dich mehr und mehr.

Lass nun vor deinem inneren Auge ein Geschenkpaket entstehen. Dieses Geschenkpaket ist angeschrieben:  „Dein Name“ und „Herzmacht“.

Schaue dir diese Anschrift genau an, vielleicht magst du mit den Fingern darüber gleiten.
Ist die Schrift gross, verschnörkelt, klein, klar? Was löst diese Schrift in dir an Gefühlen aus?

(Pause)

Jetzt betrachte auch das Geschenkpaket, ist es verziert, hat es Zeichnungen darauf, welche Farbe hat das Papier? Wie fühlt es sich an, wenn du es in die Hände nimmst?

(Pause)

Oeffne das Paket jetzt dort, wo es für dich am Einfachsten ist. Nimm den Gegenstand, der drinnen ist jetzt heraus und stelle ihn vor dich hin. Betrachte ihn, fühle ihn, rieche ihn. Berühre deine Herzmacht. Lass dir jetzt von deiner Macht erzählen, wie sie mit dir gerne zusammen wirken möchte.

(3 Minuten Pause)

Nimm nun eine Situation aus deinem Leben, wo du dich ratlos, hilflos fühlst. Nimm alles wahr was da ist. Erkenne, hier will ich meine Macht des Herzens, der Liebe gerne anwenden. Stelle eine Verbindung her, indem du die Veränderung geschehen lässt, die dir jetzt gezeigt wird.

(Pause)

Fühle was sich in deinem Körper verändert, wenn du diese Kraft bewusst und mit Liebe benutzt. Welches ist dein stärkstes Körpergefühl? Vertiefe dieses Gefühl mit deiner Atmung und sprich den Satz:
„Ich ermächtige mich mit meiner Herzmacht zusammen zu wirken.“
Verbinde das Körpergefühl und den Satz mit der Atmung zu einer Einheit.

Jetzt gehe nochmals in diese Situation hinein, diesmal mit deiner Ermächtigung und deiner Präsenz.

Was hat sich verändert? Wie fühlt es sich jetzt an?

(Pause)

Atme bewusst in deinen Körper. Fühle deine Selbstermächtigung und dein Ja zu deiner Herzmacht.

Mache diese Meditation sooft du das Bedürfnis hast. Sie vermittelt dir Sicherheit und Stabilität.

Sei liebevoll umarmt, die universellen Energien

MEDITATION ABONNIEREN
Scroll to top