Gleichgewicht

Channeling von Kryon, März 2017

Liebe Freunde

Sei ganz herzlich gegrüsst, hier spricht Kryon.

Der Name ist nicht wichtig, geh mal weg, was Du alles über mich weißt, gelesen und gehört hast. Fühle diese, meine Energie. Es ist eine Energie der Vielfalt und des Eins-Seins. Alles fliesst in dieser Energie, ist vorhanden und im Gleichgewicht. Meine Energie unterstützt Dich dabei, Deine eigene Vielfältigkeit, Deine verborgenen Potentiale und Deine Fähigkeiten in Deinem Alltag anzuwenden. Sie hilft Dir auch, all Deine Aspekte nach Hause – zu Dir –  zu holen, in Dein Leben zu integrieren.

So erhältst Du immer mehr und mehr Dein Gleichgewicht – Deine innere Balance. Du hörst auf zu kämpfen und im Aussen das zu suchen, was Du für Dich benötigst. Die Frage, die Du Dir immer mal wieder stellst: „wer bin ich wirklich?“ lässt sich auf diese Art und Weise beantworten: "Du bist die Essenz von allem, was Du je erfahren hast. Du bist auch die Essenz Deines Ursprungs, des Lebens, Deinem Sein." Mehr und mehr in die innere Balance zu kommen ist Dein Herzenswunsch. Ebenso mehr und mehr den Frieden, die Freude zu leben und das Leben zu erfahren, wie es wirklich ist. Dabei erkennst Du, welche Dramenspiele Du gelebt hast um die Dualität in ihrer ganzen Tiefe zu erfahren, zu erleben. Das kosmische Gesetz der Polarität zeigt Dir auf: alles hat zwei Pole und die Gegensätze sind identisch. Das Gesetz des Geschlechts weißt Dich darauf hin, dass Geschlecht in allem enthalten ist, das es aus dem männlichen und weiblichen Prinzip besteht und sich auf allen Ebenen offenbart.

Du hörst soviel über die neue Energie, sie sei tief weiblich. Was bedeutet das konkret? Sie ist eine Energie des Geschehenlassens, des Fliessens, des Entstehen lassen. Also eine Energie voller weiblicher Eigenschaften. Es ist eine Energie der Liebe, die Dich dabei unterstützt, aus der alten Lebensform der Dualität auszusteigen. Das Handeln in dieser Energie zeigt Dir den männlichen Aspekt auf.

Mit beidem bist Du im Gleichgewicht und im Fluss. So kannst Du Dich immer wieder bewusst mit ihr verbinden. Setze Dich hin, schliesse die Augen und nimm ein paar tiefe Atemzüge, lasse dabei den Alltag ganz los. Lade die neue Energie mit dem Wunsch ein, sie kennen lernen zu wollen. Wie fühlt sie sich für Dich an? Ist sie weiblich – ist sie männlich – ist sie neutral oder ist sie alles? Sie ist wie eine Welle, welche Dich immer weiter trägt, auf der Du gleiten, reiten, schwimmen, liegen und dich treiben lassen kannst. Sie trägt  Dich mit all Deinen Aspekten.

Es ist eine Energie ohne alte Dramenerinnerungen. Sie ist neugierig, möchte wissen, wie Du bist, was Du denkst und fühlst. Lass dich von dieser Welle mittragen. Erlebe, fühle diese Leichtigkeit und den Frieden, die diese Energie hat. So kommst Du ganz fliessend und leicht in Deine Balance.

Das Gleichgewicht besteht darin, wahrzunehmen welche Seite von Dir für Deine nächsten Schritte gefragt ist. Ist es die männliche Seite des Handelns, des Umsetzens mit Klarheit und Stärke in Übereinstimmung mit Deiner Seele. Oder ist es Deine weibliche Seite, etwas in Dir zu empfangen, entstehen zu lassen, wachsen zu lassen, damit erst mal zu sein und wahrzunehmen, was sich in Deinem Leben neu zeigen will. Je mehr Du in Deine innere Balance kommst desto mehr kommst Du in Einklang mit Deinem Hier-Sein. Die Balance lässt Dich erkennen, was wirklich ist. Hier ist der Weg der Meisterschaft. Statt Dich von Deinen Gefühlen treiben zu lassen führt dich Dein Herz, Dein Bewusstsein.

Natürlich bist Du Mensch mit all Deinen Gefühlen und Du wirst diese immer wieder mal erleben. Um in Frieden mit Deinen Erlebnissen zu kommen ist es wichtig, diese als dies zu erkennen was sie sind: momentaner Zustand ausgelöst durch eine Handlung entweder von Dir oder vom Aussen, sei dies eine Person oder eine Situation. Akzeptiere Deine Gefühle und lasse sie los. Und dann reite auf Deiner Welle weiter!
Deine innere Balance hältst Du, wenn Du erkennst: diese Erfahrung bringt mich in meinem Wachstum weiter, um als Ziel mein Leben so zu gestalten, dass die echte Harmonie, die Freude, die Leichtigkeit und der Frieden mich begleitet.

Du möchtest gerne wissen, wie Du das im Alltag machen kannst? Nimm Dir etwas Zeit und atme tief ein. Lass alle Vorstellungen ganz los. Dann schau hin: was hat mich aus meiner Mitte gezogen, welches Gefühl wurde ausgelöst und was macht dieses Erlebnis mit mir? Sei noch einen Moment in diesem Gefühl und dann…… lächle dir zu! Sage der Situation „Danke.“ Und mit den nächsten Atemzügen pendelst Du wieder in deine Mitte zurück.

Eine gute Unterstützung bietet Dir die Natur. Lehne Dich mit dem Rücken an einen Baumstamm. Fühle die Kraft des Stammes, er ist die Mitte des Baumes. Unten ist die Wurzel, welche ihn hält und oben ist die Krone, welche ihm ermöglicht sich auszudehnen und Licht aufzunehmen. Sei immer wieder wie der Stamm, fühle Deine Wurzeln, Deine Verankerung mit dem Vertrauen Deines Herzens in Dich und Deinen Weg. Nimm den Halt wahr, den Dir Deine Selbstliebe gibt. Deine Krone zeigt Dir, wie Du Dich ausbreiten kannst, mit welchen Gedanken Du in Deiner Gegenwart bist und mit welchen Gedanken Du Dich auszudehnen vermagst und Deinen Horizont erweitern kannst. Deine Grenze dehnt sich bis in den unendlichen Raum des Universums aus. Hier entsteht: „alles ist möglich, wenn Du aus der Balance Deines Herzens, Deiner Liebe handelst“. Du bist in dem Moment im Gleichgewicht und gleichzeitig offen für alles was zu Deinem Weg gehört, ihn bereichert.

Gehe immer mal wieder bewusst in Deine innere Balance, Deine Mitte und fühle das Gleichgewicht der beiden Seiten, die sich Dir zeigen. Beide sind wichtig und sie bilden das Ganze.

 

In grosser Liebe Kryon

Das Channeling wurde von Vanessa Gabor im März 2017 empfangen. Der Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung mit Angabe der Herkunft. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.

Scroll to top